Motten-1
Motten-2

Mottenfraß Nachknüpfen

Textilmotten nisten gerne in wolliger Umgebung wie dem Flor von Orientteppichen und vermehren sich dort prächtig. Die Schäden sind charakteristisch. An den von Motten befallenen Stellen geht der Wollflor aus und die von den Motten verschmähte Schuss- und Kettfäden aus Baumwolle werden sichtbar. Sie brauchen bei Teppichen, die regelmäßig begangen werden, keinen Mottenbefall zu befürchten, außer an unzugänglichen Stellen bei größeren Stücken (z.B. unter Möbeln) oder bei gerollt gelagerten Teppichen, die nicht entsprechend sicher verpackt sind. Wir können solche von Motten befallenen Stellen sehr gut nachknüpfen, so dass die reparierte Stelle von den sie umgebenden ursprünglichen Bereichen nicht unterscheidbar ist. Allerdings sollten Sie hier mit uns gemeinsam abwägen, ob es sich lohnt oder die Reparaturkosten den Wert des Teppichs übersteigen.