alles direkt im Haus ohne Zwischenhändler



06403-775551 | 0800-9669-667

Teppichreinigung Gießen & Linden


Wir kümmern uns um Ihre Teppiche

Lassen Sie Ihre Teppiche reinigen, oder reparieren.
Wir holen und liefern ihre gepflegte Teppiche kostenlos zurück.
Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter 06403-775551 | 0800-9669-667

Kostenloser Abhol- und Lieferservice

Zertifizierte Qualität

ServiceQualität Deutschland

Qualitätsmanagement

Handelskammer Wiesbaden

verifizierte Mitgliedschaft

Bundesverband Freier Sachverständiger

Zertifiziertes Fachwissen

Bei uns werden Sie professionell und individuell beraten. Wir führen gerne eine Wertschätzung Ihrer Teppiche durch, damit Sie jederzeit die aktuellen Tageswerte erfahren können. Dies kann wichtig sein für die Ermittlung der Versicherungssumme Ihrer Hausratsversicherung und auch im Falle einer Vermögensteilung, sowie eines Verkaufs Ihrer Stücke. Wir sind zertifiziertes Mitglied im Bundesverband Freier Sachverständiger und können Ihnen dank langjähriger Erfahrung ein ausführliches und dem jeweiligen Bedarf entsprechendes Gutachten für Ihren Teppich erstellen.


Leistung

Teppichwäsche & Fleckenentfernung


Ein Teppich ist nicht nur ein wertvoller Einrichtungsgegenstand, sondern auch der Garant für ein angenehmes Wohnklima. Mit der Zeit sammeln sich jedoch Staub, Schmutzpartikel und Milben zwischen den Fasern und dringen tief in das Gewebe ein. Dadurch verliert Ihr Schmuckstück an Glanz und es besteht die Gefahr, dass seine Grundstruktur brüchig wird. Wöchentliches Saugen ist wichtig und richtig, reicht aber nicht aus. Deshalb sollte ein Teppich alle drei bis vier Jahre professionell nach den bewährten und traditionellen Methoden seines Ursprungslandes gereinigt werden.

Weitere Leistungen

Leistungstitle

WASSER- & BRANDSCHÄDEN
WASSER- & BRANDSCHÄDEN
Insbesondere bei Wasser- und Brandschäden sollten Sie uns so schnell wie möglich über unsere Hotline kontaktieren, damit Sofortmaßnahmen ergriffen werden können. Dies ist auch aus Sicht der Versicherer wichtig, da es andernfalls zu Folgeschäden kommen kann. Wird ein Teppich feucht, besteht beispielsweise die Gefahr, dass Stockflecken, Morschheit und Verfärbungen auftreten. Auch kann es zu Bakterien- und Pilzbefall kommen. Unter ungünstigen Bedingungen kann sich die Vermehrung von Pilzen und Bakterien stark beschleunigen, weshalb ein feuchter Teppich umgehend fachmännisch behandelt werden muss. Ist dies nicht sofort möglich, können Sie den Teppich vorerst so lagern, dass Luft an die Vorder- und Rückseite gelangt, bis ein Fachmann hinzugezogen werden kann.
MOTTENFRAß NACHKNÜPFEN
MOTTENFRAß NACHKNÜPFEN
Textilmotten nisten gerne in wolliger Umgebung wie dem Flor von Orientteppichen und vermehren sich dort prächtig. Die Schäden sind charakteristisch. An den von Motten befallenen Stellen geht der Wollflor aus und die von den Motten verschmähte Schuss- und Kettfäden aus Baumwolle werden sichtbar. Sie brauchen bei Teppichen, die regelmäßig begangen werden, keinen Mottenbefall zu befürchten, außer an unzugänglichen Stellen bei größeren Stücken (z.B. unter Möbeln) oder bei gerollt gelagerten Teppichen, die nicht entsprechend sicher verpackt sind. Wir können solche von Motten befallenen Stellen sehr gut nachknüpfen, so dass die reparierte Stelle von den sie umgebenden ursprünglichen Bereichen nicht unterscheidbar ist. Allerdings sollten Sie hier mit uns gemeinsam abwägen, ob es sich lohnt oder die Reparaturkosten den Wert des Teppichs übersteigen.
KANTENERNEUERUNG
KANTENERNEUERUNG
Die Längskanten (Schirazi) des Teppichs stellen genauso wie die Fransen an seinen Stirnseiten den Übergang zum Fußboden dar und sind oft besonders beansprucht. Umgeknickte oder beschädigte Ränder führen beispielsweise oft zu Brüchen oder Rissen, die sich bis ins Innenfeld des Teppichs erstrecken können. Die rechtzeitige Behebung solcher Beschädigungen ist immer viel günstiger als später eine aufwändige Restauration. Unsere Fachleute beherrschen die traditionelle Schirazi-Reparatur, bei der ein stabiler Längsfaden parallel zur Kante gespannt und mit einem Garn aus demselben Material wie der Flor umnäht wird, so dass eine neue, stabile und langlebige Kante entsteht. Diese Vorgehensweise ist ganz anders als die Kettelung von maschinengewebten Teppichen, bei der eine maschinelle Einfassung mit einem synthetischen Garn vorgenommen wird. Eine solche maschinelle Kettelung wirkt bei Orientteppichen wie ein Fremdkörper und zerstört den Gesamteindruck.
FRANSENERNEUERUNG
FRANSENERNEUERUNG
Die Fransen eines Orientteppichs werden aus den herauslaufenden und abgeknoteten Kettfäden gebildet. Sie haben nicht nur eine dekorative Funktion, sondern schaffen an den Stirnseiten einen kontinuierlichen Übergang zwischen Fußboden und Teppichflor. Dadurch wird der Teppich an der Fransenseite vor Abnutzung geschützt. Fransenlängen von zwei bis sechs Zentimetern sind optimal. Bei alten Teppichen sind die Fransen oft verschlissen oder wurden sogar gezielt abgeschnitten, was mit einem nicht unerheblichen Wertverlust einhergeht.
Wenn die ursprüngliche Verknotung der Fransen aufzugehen beginnt und die Gefahr besteht, dass sich Schussfäden und Flor lösen, reicht es häufig aus, eine Fransenabsicherung vorzunehmen. Hierzu wird ein Faden, der in Material, Struktur und Farbe den Kettfäden ähnelt, verwendet. Entlang der Stirnseite werden in regelmäßigen Abständen immer so viele Kettfäden, wie sie einen abgeknotteten Fransen entsprechen, von einer gemeinsamen Schlaufe aus dem Faden umschlossen und verdeckt im Flor gesichert, so dass die Kettfäden wieder regelmäßige gut befestigte Fransen bilden. Selbst wenn sich der Flor und Fransen an der Stirnseite schon abgelöst haben oder die Fransen abgeschnitten wurden, können wir noch eine Fransenerneuerung durchführen. Dazu ziehen unsere Fachleute in regelmäßigen Abständen entlang der Stirnseite 5 bis 10 neue Fäden aus dem gleichen Material wie die ursprünglichen Kettfäden in den Teppich ein und lassen diese wie Kettfäden am Ende des Flors herausragen. Dieses Verfahren nutzen wir unter anderem auch bei der Teppichrestauration, denn bei richtiger Wahl des Fadenmaterials und korrekter Durchführung ist das Ergebnis absolut authentisch und gibt den Fransen ihres Teppichs die ursprünglichen Funktionen zurück.
TEPPICHSPANNEN
TEPPICHSPANNEN
Damit Ihr Teppich wieder in Form kommt
Es kann passieren, dass sich Ihr Teppich aufgrund verschiedener Ursachen wie z.B. Feuchtigkeit verzieht. Die Folgen sind Asymmetrie und Wellen, die nicht nur optisch stören.
Verformungen lassen sich jedoch beheben – der verzogene Teppich wird von uns einfach auf einem Spezialgerät befestigt und gespannt. Nach einer Weile ist seine ursprüngliche Form wiederhergestellt.
TEPPICHAUFFRISCHEN
TEPPICHAUFFRISCHEN
Infolge von Sonneneinstrahlung und anderer Einflüsse verblassen die Farben des Teppichs mit der Zeit, wodurch sein freundlicher und individueller Charakter an Strahlkraft einbüßt. Sollte auch Ihr Teppich seinen ursprünglichen Glanz verloren haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bei unserer professionellen Schur werden die sonnengebleichten Florspitzen wenige Millimeter abgeschoren, sodass die satten Ursprungsfarben des Materials wieder zum Vorschein kommen.
ANTIKE RESTAURIERUNG
ANTIKE RESTAURIERUNG
Echte handgeknüpfte Orientteppiche sind Kunstwerke, wahre Unikate und oft aus hochwertigem Material. Sie sind unabhängig von ihrer Provenienz mit viel Herzblut und Fantasie geknüpft worden. Alte Orienteppiche einiger Provenienzen sind wahre Wertanlagen. Nicht selten werden solche schönen Stücke über Generationen vererbt und im Alltag genutzt. Die Nutzung im Alltag birgt nicht nur die Gefahr der Verschmutzung sondern auch die substantieller Beschädigung. Ein undichter Blumentopf oder das Verschieben eines Möbelstücks und schon ist es passiert. Aufgrund von Feuchtigkeit unter dem Blumentopf kann es zu Fäule kommen und der Teppich nach dem Trocknen an der Stelle großflächig morsch werden, so dass ein großes Loch entsteht. Oder beim Verschieben eines Schranks gibt es einen Riss im Teppich. Solche Löcher und Risse im Flor sind vollständig reparabel. Wir bauen dazu das Fundament aus Schuss- und Kettfäden nach und knüpfen dann mit dem richtig ausgewählten Flormaterial, die fehlenden Stellen unter Verwendung der ursprünglichen Knotenart detailgetreu nach. Auf ähnliche Weise können wir auch abgetretene Stellen auffüllen und so wiederaufarbeiten.
Nahezu jeden Teppich kann man wieder in seinen Originalzustand zurückversetzen, also Flor, Schirazi und Fransen fachgerecht restaurieren. Aus emotionaler Sicht mag sich das immer lohnen. Betrachtet man den Teppich als Wertanlage, dann ist natürlich auch die Restauration eine Frage der Verhältnismäßigkeit. Die Kosten sollten im Verhältnis zum Wert des Teppichs stehen. Wir beraten Sie dabei gerne.

Team & Geschichte

1980-1999

In Frankfurt am Main bekannt als erstklassiger Teppichknüpfer und Teppichexperte

Seit 1999

Eigene Teppichwäscherei in Linden an Sudetenstr. 22
Djalal Moghaddami ist Geschäftsführer & Inhaber.

Öffnungszeiten

Montag : 09:00 - 18:30
Dienstag : 09:00 - 18:30
Mittwoch : 09:00 - 18:30
Donnerstag : 09:00 - 18:30
Freitag : 09:00 - 18:30
Samstag : 09:00 - 18:30
Sonntag : geschlossen


Orte

  • Linden
  • Telefon

    0800-9669-667 | 06403-7755-51

  • E-Mail

    info@moghaddami.de

  • Adresse

    Suedetenstraße 21, 35440 Linden

  • Marburg
  • Telefon

    0800-9669-667 | 06421-6204-250

  • E-Mail

    info@moghaddami.de

  • Adresse

    Biegenstraße 44, 35037 Marburg

Finden Sie uns auch in: